„Papa, mein Ohr tut weh!“ – Gerade in der Erkältungszeit leiden Kinder häufig an Ohrenschmerzen.
Der Grund: Durch die kurze Verbindung zwischen Nase und Ohr gelangen Viren leicht in Richtung Mittelohr.
Auch Keime, zum Beispiel aus dem Hallenbad, können eine Mittelohrentzündung verursachen.
Erste Hilfe für geplagte Kinder sind Ohrentropfen aus der Apotheke.
Bei anhaltenden Schmerzen suchen Sie aber bitte einen Arzt auf – verschleppte Erkrankungen können Gehörschäden nach sich ziehen. Quelle: http://bit.ly/1NIZ6OF
Unterstützend oder bei häufigen Bescherden könnten unsere Globuli bei Ohrenschmerzen geeignet sein.